Nelson Racing 427 / Ultima

1/ 2012, ca 800, 1215 PS / 1745 PS
€ EU-Preis 159.900.-

Erstzulassung: 1/ 2012

Kilometerstand: ca 800

Kraftstoff: Benzin 98 / C16 Racing Treibstoff

Leistung: 1215 PS / 1745 PS

Hubraum: 7.000

Außenfarbe: schwarz uni

Datum: 06-06-17

ACHTUNG: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um KEINEN ULTIMA, der preis- und leistungsmäßig mit einem 911 Carrera oder einer Standart-Corvette (bis 400PS) verglichen werden kann.
Dieses Fahrzeug spielt, was Leistung und Performance angeht eher in der Liga der echten Super-Sportwagen von Bugatti  oder Koenigsegg mit.

Zwar lagen die Entstehungskosten dieses einmaligen Racers (mit Strassenzulassung) mit 528.000 USD deutlich niedriger, dies ist jedoch hauptsächlich der Tatsache zu verdanken, daß nur die erfahrensten Spezialisten an diesem Projekt mitgearbeitet haben.
Der aktuelle Verkaufspreis versteht sich incl. Mwst., Typisierung und allen EU-Abgaben. Für Österreich zuzüglich NOVA.

 

 Die Basis für dieses Fahrzeug ist ein aufwändiger Gitter-Rohrrahmen mit integriertem Überrollkäfig.
Dieser Rahmen ist extrem verwindungssteif und konstruiert um den Schwerpunkt des Fahrzeuges möglichst nieder zu halten. Dazu wurden zum Beispiel die Aufnahmen für die Benzintanks  seitlich unter den Türen vorgesehen. Dadurch ergibt sich ein großes Tankvolumen (was speziell bei Langstrecken Rennfahrzeugen wichtig ist) und ein optimaler Schwerpunkt.

Auch Motor und Getriebe können so sehr tief und zentral im Fahrzeug platziert werden. Das Gesamtgewicht des Sportlers beträgt lediglich 1200kg.

In diesem Fall wurde das Fahrwerk mit Aufhängungs-Komponenten aus dem Rennsport komplettiert. Sowohl an der Vorder- als auch Hinterachse wurden Uniball-Gelenke verbaut um keine ungewollte Verformung oder elastische Verformung im Fahrwerk zuzulassen.
Die Federungselemente sind Motorsportteile von Öhlins.
Dieses Fahrwerk ist so aufwändig das es nur mit Hilfe von Radlastwagen perfekt eingestellt und abgestimmt werden kann.  

Der Motor wurde von Nelson Racing Engines aufgebaut. Der 7 Liter große Chevrolet Small Block  liefert in seiner aktuellen Konfiguration 1215 PS (im Betrieb mit 98 Oktane Benzin). 
Es ist auch möglich den Wagen mit C16 Racing Treibstoff zu fahren.  Unter Verwendung von C16 liefert der Motor je nach Ladedruck 1600 - 1750 PS und ca. 2200Nm.
Nelson Racing ist spezialisiert auf Motoren wie diesen.  Das Fundament für diesen 427er bildet ein Motorblock der Firma DART Engineering. Dieser hat nicht nur stärkere Hauptlager als ein normaler Chevrolet Block, er verfügt auch über größere Nockenwellenlager, größere Stößelbohrungen und viele weitere Verbesserungen im Bezug auf Schmierung und Kühlung. 
Sowohl Kolben als auch Kurbelwelle sind aus 4340er Stahl geschmiedet.
Die Zylinderköpfe sind CNC bearbeitete Aluminiumteile der Firma Brodix.

Brodix ist bereits seit Jahrzehnten  für High Performance Zylinderköpfe bekannt. Auch für die  Callaway Twin Turbo Corvette lieferte Brodix bereits Zylinderköpfe. On top sitzt die aus dem Vollen gefräste Ansaugbrücke samt Doppeldrosselklappe mit integrierten Benzindruckreglern. Diese extrem aufwändige Konstruktion ist eine exclusive Entwicklung von Nelson Racing und ist unter dem Namen „Alien Intake“ bekannt.
Um die enorme Leistung dieses Kraftpakets zu erreichen wird der 7 Liter Gigant  mit 2 Turbonetics 72mm Turboladern aufgeladen.  

Die Kraftübertragung erfolgt über ein speziell angefertigtes Getriebe auf Basis eines Porsche GT3. Viele Bauteile und Komponenten stammen aus dem GT3. Das Gehäuse des Porsche Getriebes ist wohl technisch auf höchstem Niveau, würde jedoch der Kraft dieses 427er Motors nicht Stand halten. Daher wurde ein Gehäuse aus Stahl angefertigt um die 2200 Nm bis auf die Hinterräder zu bringen.  

Es wurde eine eigens entwickelte Steuerungseinheit verbaut, mit der man die brachiale Leistung, nahezu stufenlos, auf bis ca. 700 PS verringern kann.
So kann dieser Wagen nicht nur von absolut austrainierte Hochleistungssportler pilotiert werden, sondern ist für jeden routinierten Fahrer sehr gut fahrbar.

Dieser extreme Sportwagen wurde aber nicht nur im Bezug auf seine Technik mit edelsten Komponenten versehen. Das Interieur ist in Nappa-Leder und Alcantara ausgeführt und auch ein Klima-Anlage ist mit an Bord um die rennsport-typische Hitze auf angenehmere Temperaturen zu bringen.
Auch das Soundsystem verwendet nur hochwertigste Komponenten.

 

Besichtigen Sie dieses legendäre Fahrzeug in unserem Schauraum in St.Pölten und lassen Sie sich bei einer Probefahrt von den extremen Fahreigenschaften dieses Wagens überzeugen. Gerne übernehmen wir für Sie auch §57 Überprüfung, Service und Reparatur-Arbeiten, Restauration, Dyno-jet-Prüfstandsläufe zur genauen Einstellung oder Leistungs-Optimierung und vieles mehr. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Angebot an Neufahrzeugen, Klassikern und Dienstleistungen auf www.classics-reloaded.at

Corvette 2017 Stingray & Z06
neu, 1, 460-659 Ps
€ Stingray ab 96.850.- Z06 ab 150.000.-
Verkauft
Corvette C 7. R Edition
2016, 8, 659 PS
€ VERKAUFT
Verkauft
Ford Mustang 2017 GT Cabrio
Model 2017, 23, 422 PS
€ 65.900
Neu
Hennessey Camaro LS9
11 / 2011, 38.588, 725 PS
€ EU-Preis 59.800.-
Verkauft
Shelby Cobra CSX 427
06 /1965, 08, 500 PS
€ Verkauft

Jetzt Anfragen

Auto Fromular

Ihr Ansprechpartner:
Hans Peter Zwetti
+43 664 440 9440
office@classics-reloaded.at

Top