Chevrolet Caprice Kombi

1 / 1987, nach Resto 18.000, 308 Ps (Prüfstand)
€ Fixpreis 19.990

Erstzulassung: 1 / 1987

Kilometerstand: nach Resto 18.000

Kraftstoff: Benzin 95

Leistung: 308 Ps (Prüfstand)

Hubraum: 6,6 Ltr.

Außenfarbe: blau / gold

Datum: 01-05-17

Nach modernen Alltagsansprüchen vollrestauriert.

6,6Ltr, Olds 403 Ci, 308 Hinterrad-Dynojet-PS, auf sparsame Einspritzung

 

Der Wagen stammt aus Familien Erstbesitz und war bereits vor seiner Restauration in gutem Zustand. Der originale Lack war zwar stumpf und matt, aber fast am gesamten Fahrzeug noch vorhanden. Damit bot die Karosserie eine solide Basis für die Neulackierung.  

Die Innenausstattung ist nach wie vor in sehr gutem Originalzustand.  

Die Chrom-Teile am Fahrzeug sind ebenfalls original und sehr schön erhalten.  

Die Caprice hat 8 Sitzplätze (zugelassen)  

Der Unterboden wurde mit Trockeneis gereinigt und anschließende transparent konserviert.   Das Fahrwerk wurde ebenfalls überholt. Dabei wurden sämtliche Gummi-Elemente durch Poly-Urethanbuchsen ersetzt. Die neuen Stoßdämpfer sind gasgefüllt von KYB. Die hinteren Längslenker (o.a. Trailing Arms genannt) wurden verstärkt   Es wurden 17“ American Racing Felgen montiert (typisiert).

  Ursprünglich war der Wagen mit einem 5 Liter Oldsmobile Small Block ausgerüstet. General Motors hat für alle Kombis Olds-Motoren verwendet. (Auch im Olds CustomCruiser, Buick Roadmaster, Pontiac Parisenne usw.) Dieser Motor wurde durch den größten je gebauten Olds Small Block ersetzt. Der 403 cui Oldsmobile wurde in großen Limousinen als auch im Pontiac Trans Am verwendet. In diesem Fall stammt der 6.6 Liter große Olds aus einem TransAm.

Der Motor wurde komplett neu aufgebaut. Motorblock und alle Teile gründlich gereinigt (auch Ultraschall). Die Zylinder wurden neu gebohrt und gehohnt. Die neuen Kolben sind von Keith Black und sorgen für 10.5 : 1 Kompression. Die Kurbelwelle wurde poliert. Hauptlager, Pleuellager und auch die Lager der Nockenwelle sind neu. Es wurden Performance Lager von Clevite77 verbaut. Weiters wurden die Hauptlager mit einem „Halo-Girdle“ (Stützrahmen) verschraubt. Eine neue high volume Ölpumpe wurde ebenfalls verbaut. Die Zylinderköpfe wurden plan-geschliffen, Ventilsitze gefräst und alle Ventile überschliffen. Anschließend wurden die Köpfe mit stärkeren Ventilfedern zusammengebaut. Die Nockenwelle ist ein „Custom-Grind“ (Anfertigung für diesen Motor). Der Motor läuft sauber und rund, ist sehr Drehmoment orientiert und bietet viel Kraft zwischen 1800 – 5000 U/min Es wurde eine Edelbrock Performer Ansaugbrücke montiert. Um für die passende Optik zu sorgen erhielt der 403er seltene Mickey Thompson Ventildeckel. Passend zum Auto (und Olds-typisch) wurde der Motor golden lackiert.  

Die Doppelrohr-Auspuffanlage wurde ebenfalls neu gemacht. Sie wurde speziell für dieses Fahrzeug angefertigt und verläuft durch die vorgesehene Durchführung des Getriebeträgers um keine Bodenfreiheit zu verlieren. Außerdem wurden Hedman Fächerkrümmer verbaut. Es sind Thrush Schalldämpfer montiert. Diese sind nicht allzu laut, klingen aber schön nach V8. Die Schalldämpfer sind geschraubt und Leicht gegen lautere oder leisere Varianten zu ersetzen.  

Der elektronisch geregelte Vergaser (bekannt für seine Fehler-Anfälligkeit) wurde durch eine Neue Einspritzanlage ersetzt. Am Zubehörmarkt geht der Trend immer mehr in diese Richtung. Da die Umrüstung jedoch deutlich aufwendiger und teurer ist als einen Holley oder Edelbrock Vergaser zu kaufen, sieht man diese Umbauten noch nicht sehr oft. Allerdings erreicht man dadurch optimale Leistung, reduzierten Verbrauch, extrem sauberen Motorlauf und super Ansprechverhalten. Die Einspritzanlage ist frei programmierbar.  

Die Zündanlage ist ebenfalls neu. Es ist eine elektronische Zündung auf HEI Basis. Der neue Zündverteiler hat eine Modifizierte Charakteristik, High Performance Zündspule Und eine Billet Aluminium Gehäuse.   Um die Kraft des neuen Motors zu halten wurde das orig. Overdrive Getriebe ebenfalls komplett überholt und verstärkt.  

Der originale Motor ist noch vorhanden.

 

Besichtigen Sie dieses edle, aber auch voll alltagstaugliche Fahrzeug in unserem Schauraum in St.Pölten und lassen Sie sich bei einer Probefahrt von den angenehmen Fahreigenschaften dieses Wagens überzeugen. Gerne übernehmen wir für Sie auch §57 Überprüfung, Serviceund Reperaturarbeiten, Restauration, Dyno-jet-Prüfstandsläufe zur genauen Einstellung oder Leistungs-Optimierung und vieles mehr. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Angebot an Neufahrzeugen, Klassikern und Dienstleistungen auf www.classics-reloaded.at

Verkauft
Chevrolet Nomad
1/ 1957, 5014 abgelesen, 245 SAE-Ps
€ verkauft
Verkauft
Chevrolet Van G20
5/1981, 50900, 185 PS
€ VERKAUFT
Neu
Dodge RAM 2017 Laramie Crewcab, Longbox, Luft-FW
Neuwagen, 9, 401 Ps
€ 62.980.- Quad ab 49.900
Verkauft
Edsel Villager 1960
12 / 59, 88.000, 300 SAE PS
€ verkauft
Verkauft
Harley Davidson CVO Screamin Eagle Ultra Glide
4/2006, 25.500 mls, 85 PS
€ verkauft

Jetzt Anfragen

Auto Fromular

Ihr Ansprechpartner:
Hans Peter Zwetti
+43 664 440 9440
office@classics-reloaded.at

Top