Cord 812 Supercharged Convertible Pheaton

06/1937, 31508 mls (abgelesen), 180 PS
€ 198.500 ,-

Erstzulassung: 06/1937

Kilometerstand: 31508 mls (abgelesen)

Kraftstoff: Super Plus

Leistung: 180 PS

Hubraum: 4,7 Ltr.

Außenfarbe: weiß

Innenorts: 20,0

Außenorts: 17,5

Kombiniert: 18,5

Datum: 22-12-21

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen von nur 196 gebauten Cord 812 Supercharged Convertible.

Oldtimer Sammler, Fachleute und Experten wissen um welch automobile Legende es sich hierbei handelt.

Die Marke Cord (gegründet von Errett Lobban Cord) gehörte zum Automobil Konzern Auburn. Die Marke Duesenberg war ebenfalls Teil der Auburn Automobile Company.

Das Modell 812 war der Nachfolger des Cord 810. Die Fahrzeuge wurden in den Jahren 1936 und 1937 gebaut und zählen aufgrund Ihrer Exklusivität und kurzen Bauzeit zu den seltensten und wertvollsten Sammler-Fahrzeugen. 

Der Cord 812 revolutionierte das Automobil-Design seiner Zeit durch die flache, aerodynamische Bauweise sowie den markanten Kühlergrill der sich tief in die Seitenlinie des Fahrzeuges zieht.

Cord war außerdem der ersten in Serie hergestellte Wagen mit Klappscheinwerfern.

Unsichtbare Türscharniere sowie die hinten angeschlagene Motorhaube waren bis dahin nicht üblich bzw. gut umsetzbar.

Die technischen Innovationen des Cord beeindrucken noch heute und waren damals der Konkurrenz gut 20 Jahre voraus. Wenn man den Wagen fährt wird nach kurzer Zeit klar, dass er Fahrzeugen der 50er Jahre in Performance, Fahrbarkeit und Laufkultur in nicht nachsteht.

Während der Entwicklung und Planung war auch angedacht den Wagen unter der Marke Duesenberg zu vermarkten.

Dieser 812er wurde in den USA ausgeliefert, aber dann nach Argentinien exportiert. Es ist nicht bekannt wie lang sich der Wagen dort befand bzw. gefahren wurde. 

Dort wurde der Cord von seinem spanischen Vorbesitzer entdeckt und mühevoll restauriert. Im Jahr 2007 wurde er beim Concorso d‘Eleganza / Villa d‘Este mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.

2015 wurde der Wagen in Paris von Bonhams versteigert und kam so nach Österreich.

In Österreich wurde nochmals in den Wagen investiert. Die Technik wurde komplett überarbeitet und ist nun sehr zuverlässig.

Folgende Arbeiten wurden durch Fachfirmen in Österreich gemacht:

- komplette Revision des Getriebes (inkl. aller Dichtungen und Membranen)

- komplette Motor-Revision (inkl. Kolben, Lager, Ventilsteuerung und neuer verbesserter Zylinderköpfe, die    originalen Teile sind vorhanden und werden dem Fahrzeug beigelegt)

- General-Sanierung Turbo-Verdichters (Supercharger) inkl. neuer Innenteile, Antriebswelle und Kegelrad

- Überholung der Bremsanlage

- Überholung des Fahrwerks

- Überholung der Elektrik

- Restauration des Kühlers (orig. Küher aufgearbeitet und mit Hochleistungsnetz bestückt)

- uvm.

Der Wagen befindet sich in hervorragendem Zustand und ist einwandfrei fahrbereit.

Es sind auch noch Fotos VOR der Restauration vorhanden.

Nähere Infos bzw. weitere Details gerne telefonisch.

Besichtigen Sie diesen Traumwagen in unserem Showroom. 

Gerne kann der Cord auch auf einer unserer Hebebühnen besichtigt werden.

Wir bitten Sie bei Interessen einen Besichtigungstermin telefonisch zu vereinbaren.

 

 

Neu
Corvette C2 Stingray 350hp L79
06/1966, 9332 mls (abgelesen), 350 PS
€ 79.900 ,-
Neu
Corvette C1 Dual Top, 283cui 270hp
06/1960, 1814 mls (abgelesen), 270 PS
€ 129.900 ,-
Neu
Dodge Ram 1500 SPORT Laramie Quad
06/2021, 25 km, 400 PS
€ ab 75.999 ,- (netto 63.333 ,-)
Neu
Dodge Ram 1500 LIMITED Night Edition, Crew Long Bed
06/2021, 35 km, 400 PS
€ 103.800 ,- (netto 86.500 ,-)
Neu
Ford Mustang 289cui Cabrio 4-Gang
06/1967, 59375 mls (abgelesen), 225 PS
€ 59.500 ,-

Jetzt Anfragen

Auto Fromular

Ihr Ansprechpartner:
Hans Peter Zwetti
02742 / 86 595 - 12
office@classics-reloaded.at

Top